Ägypten: Mubarak-Prozess wird wieder aufgerollt

Mubarak muss Gerichtsprozess in einem Käfig verfolgen

Ägyptisches Gericht gibt Berufungsantrag statt

Mubarak-Prozess wird wieder aufgerollt

Knapp zwei Jahre nach dem Sturz von Ägyptens Präsident Hosni Mubarak beginnt das juristische Verfahren gegen ihn wieder von vorne. Ein Kassationsgericht in Kairo entschied, dass der Prozess neu aufgerollt wird und gab damit den Beschwerden der Verteidigung sowie der Staatsanwaltschaft statt.

Mubarak war wegen Mitschuld am Tod von mehr als 800 Demonstranten während der Massenproteste im Arabischen Frühling 2011 im vergangenen Juni zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Prozess gegen Ex-Präsident Mubarak wird neu aufgerollt
tagesthemen 22:45 Uhr, 14.01.2013, Volker Schwenck, ARD Kairo

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Neue Prozesse auch gegen Ex-Innenminister und Mubarak-Söhne

Wie das Gericht mitteilte, wird auch der Prozess gegen seinen ebenfalls zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilten Innenminister Habib al Adli wieder aufgerollt. Zudem werden auch die Prozesse gegen Mubaraks Söhne Alaa und Gamal sowie sechs frühere Verantwortliche der Sicherheitskräfte wieder verhandelt.

Ein Termin für den neuen Prozess wurde nicht genannt. Von dem Verfahren erhoffen sich viele Gegner Mubaraks, dass der frühere Präsident zum Tode verurteilt wird. Im Präsidentschaftswahlkampf hatte sich auch der heutige Staatschef Mohammed Mursi dafür ausgesprochen.

Mubaraks Verteidiger argumentierten hingegen, ihr Mandant habe 2011 nichts von der Tötung der Demonstranten gewusst. Eine Untersuchungskommission hatte vor kurzem allerdings festgestellt, dass Mubarak über eine Fernseh-Liveschaltung permanent über die Lage informiert war.

Der 84 Jahre alte Mubarak wird nach einem Sturz im Gefängnis derzeit in einem Krankenhaus medizinisch behandelt. Er soll weiter in Haft bleiben, entschieden die Richter.

Berufungsantrag Mubaraks stattgegeben
J. Stryjak, ARD Kairo
13.01.2013 12:14 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Stand: 13.01.2013 13:17 Uhr

Darstellung: