Amateure filmen den Meteoriten Auf einmal kommt ein Feuerball angerast

Stand: 08.09.2014 11:20 Uhr

Manch einer mag sich wundern, wie ungewöhnlich schnell es Aufnahmen von dem herabstürzenden Meteoriten im Ural gegeben hat - und vor allem wie viele. Aber dieses Phänomen lässt sich leicht erklären: Die Autofahrer in der Region haben in der Regel eine Kamera im Innenspiegel installiert, um Verkehrsunfälle zu dokumentieren, und nun sensationelle Aufnahmen gemacht.

Von Ina Ruck, ARD-Studio Moskau

Hunderte Verletzte bei Meteoriteneinschlag im Ural
tagesschau 12:00 Uhr, 15.02.2013, Ina Ruck, ARD Moskau

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: