Kommentierte Linkliste Weitere Informationen zum Holocaust

Stand: 25.08.2007 22:17 Uhr

Viele Websites - staatliche, Gedenkstätten Universitäten - beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten des Holocaust. tagesschau.de hat eine Auswahl zusammengestellt.

Die Lager

Die ehemaligen Konzentrationslager sind heute Orte des Gedenkens. Sie informieren und mahnen den Besucher. Ins Leben gerufen wurden viele von ihnen von den Lagergemeinschaften - Zusammenschlüsse von Überlebenden.

KZ-Gedenkstätte Auschwitz
KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen
KZ-Gedenkstätte Buchenwald
KZ-Gedenkstätte Ebensee
KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
KZ-Gedenkstätte Majdanek
KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora
KZ-Gedenkstätte Ravensbrück
KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen

Zentrale Gedenkstätten

Auch viele Staaten haben nach dem Zweiten Weltkrieg Orte zum Gedenken an die Opfer eingerichtet. In Israel - im Land der Opfer - wurde die zentrale Gedenkstätte Yad Vashem eingerichtet. Auch in Deutschland - dem Land der Täter - wird den Toten des Holocaust gedacht.

Yad Vashem (englisch)
United States Holocaust Memorial Museum (englisch)
Die Topographie des Terrors
Das Holocaust-Mahnmal
Haus der Wannsee-Konferenz
Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Geschichte, Antisemitismus, Auschwitz-Lüge

Die Seite shoa.de informiert umfassend über die Geschichte des Holocaust - ebenso das Portal holocaust.juden-in-europa.de und das Deutsche Historische Museum. Das Fritz-Bauer-Institut hat den Frankfurter Auschwitz-Prozess umfangreich dokumentiert.

Eine Vielzahl an Informationen zum Antisemitismus - einem der entscheidenden Faktoren für den Holocaust - findet sich bei dem Portal antisemitismus.net. Mit der Leugnung von Auschwitz befassen sich die Bundeszentrale für politische Bildung und die Seite "Holocaust-Referenz".

Darstellung: