Sendungsbild

Taifun "Etau" wütet in Japan Radioaktives Wasser läuft ins Meer

Stand: 10.09.2015 21:33 Uhr

Viereinhalb Jahre nach der Tsunami-Katastrophe wird Japan abermals von schweren Überschwemmungen heimgesucht. Grund diesmal ist Taifun "Etau". Langanhaltende, heftige Regenfälle sorgen für Hochwasser und Erdrutsche. Über die Ufer tretende Flüsse verursachen Schlammlawinen, die Autos, Strommasten und sogar Gebäude hinwegreißen. Auch aus der Atomruine von Fukushima werden neue Probleme gemeldet.

Von Jan Liebold, NDR

Lage nach Taifun "Etau" entspannt sich
tagesschau 12:00 Uhr, 11.09.2015, Jan Liebold, NDR

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: