Grenzgefecht zwischen Israel und Libanon

Spannungen in Nahost

Gefecht zwischen Israel und Libanon

Zwischen Israel und dem Libanon hat es ein Gefecht im Grenzgebiet gegeben. Israel meldete den Einschlag zweier Raketen aus dem Libanon nahe der Stadt Kyriat Schmona. Daraufhin feuerten israelische Panzer auf das libanesische Grenzgebiet, wie die staatliche libanesische Nachrichtenagentur meldet. Dort seien in der Gegend um Raschaja mehr als 20 Geschosse eingeschlagen.

Ein israelischer Ermittler telefoniert neben den Resten einer Rakete, die der Libanon auf israelisches Gebiet gefeuert hat. (Bildquelle: REUTERS)
galerie

Ein israelischer Ermittler hat die Reste einer Rakete gefunden, die der Libanon auf israelisches Gebiet gefeuert hat.

Berichte über Schäden oder Verletzte gab es nicht. Auch die Raketen aus dem Libanon richteten in Nordisrael keinen Schaden an, wie der israelische Polizeisprecher Micky Rosenfeld sagte.

Folgen des syrischen Bürgerkriegs

Die Lage in der Region ist gespannt. Der Bürgerkrieg in Syrien zieht den Libanon zunehmend in Mitleidenschaft.

Erst am Freitag hatte in Beirut ein Bombenanschlag einen prominenten Kritiker der Hisbollah getötet. Auch die Nahost-Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern könnten Gegner der Gespräche zu Störmanövern reizen.

Raketenangriff aus dem Libanon auf Israel
T. Teichmann, ARD Tel Aviv
29.12.2013 10:36 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Immer wieder Zwischenfälle

Israel hatte im Sommer 2006 einen Monat lang Krieg gegen die Hisbollah-Milizen im Libanon geführt. Seither war es an der Grenze zwischen beiden Ländern weitgehend ruhig. Dennoch gab es einige Zwischenfälle. Erst vor wenigen Wochen tötete ein libanesischer Scharfschütze einen israelischen Soldaten. Im August waren vier Raketen aus dem Libanon auf Nordisrael abgefeuert worden. Israel reagierte damals mit Luftangriffen auf Ziele im Libanon. Das Land schützt sich mit im Norden stationierten Raketenabwehrsystemen.

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 29.12.2013 um 10:00 Uhr.

Stand: 29.12.2013 08:28 Uhr

Darstellung: