Flüchtlinge in Griechenland Der große Frust in Idomeni

Stand: 25.03.2016 21:13 Uhr

Kälte, kaum Essen und die Angst, dass nachts das Zelt attackiert wird - im überfüllten Flüchtlingscamp in Idomeni herrscht aggressive Stimmung. Doch nur wenige nehmen das Angebot der griechischen Regierung an, mit Bussen in andere Lager gebracht zu werden.

Von Ellen Trapp, ARD Athen

Darstellung: