Hollande bei Präsident Putin | Bildquelle: AFP

Besuch von Hollande bei Putin "Gemeinsam gegen den IS"

Stand: 26.11.2015 19:40 Uhr

Cameron, Merkel, Renzi - und nun Putin: Frankreichs Präsident Hollande hat auch in Moskau für eine möglichst breite Allianz gegen den "Islamischen Staat" geworben. "Wir sind bereit für eine Zusammenarbeit", sagte der Kreml-Chef ihm zu.

Russland und Frankreich haben die Notwendigkeit eines breiten Bündnisses gegen den Terrorismus betont. Die jüngsten Anschläge würden die beiden Länder zwingen, ihre Bemühungen zu vereinigen, sagte Kreml-Chef Wladimir Putin bei seinem Treffen mit dem französischen Präsidenten François Hollande in Moskau.

"Wir sind bereit zu dieser Zusammenarbeit, mehr noch, wir halten sie für absolut notwendig", fügte Putin hinzu. Russland trauere nach den Anschlägen in Paris mit Frankreich. Auch sein Land habe Opfer zu beklagen, betonte Putin und verwies auf den Terroranschlag auf eine russische Passagiermaschine Ende Oktober über Ägypten. Der "Islamische Staat" hatte sich zu beiden Attentaten bekannt.

Hollande wirbt bei Putin für Anti-Terror-Allianz
tagesschau 20:00, 26.11.2015, Birgit Virnich, ARD Moskau

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

"Wir müssen eine breite Koalition bilden"

"Wir müssen diese breite Koalition gemeinsam bilden, um den Terrorismus zu schlagen", sagte Hollande. Der französische Präsident hatte sich in dieser Woche auch schon mit den USA, Großbritannien, Deutschland und Italien abgestimmt, um einen gemeinsamen Kampf gegen den IS zu organisieren.

Hollandes Besuch in schwierigen Zeiten
H. Krause, ARD Moskau
26.11.2015 11:24 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: