Drainage-Rohre vor dem Gefängnis, aus dem Guzman entfloh. | Bildquelle: AP

Spektakulärer Gefängnisausbruch Guzmáns Flucht durch den Tunnel - gab es Komplizen?

Stand: 13.07.2015 01:56 Uhr

Beim ersten Mal war es ein Wäschekorb beim zweiten Mal ein Tunnel: Nach dem Gefängnisausbruch von Mexikos Drogenboss Guzmán laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Präsident Peña Nieto will herausfinden lassen, ob Guzmán Komplizen in der Haftanstalt hatte.

Von Joana Jäschke, ARD

Drogenboss Guzmán in Mexiko ausgebrochen
tagesthemen 23:47 Uhr, 13.07.2015, Joana Jäschke, ARD

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: