Reportage aus Hafenstadt Patras Ängste der Flüchtlinge, Sorgen der Griechen

Stand: 09.07.2015 00:25 Uhr

Sie verstecken sich in Anlagen rund um den Hafen: Flüchtlinge, die übers Meer nach Griechenland gelangt sind. Staatliche Hilfen gibt es keine, sie leben von Abfällen oder Spenden. Angesichts der angespannten wirtschaftlichen Lage verschlimmert sich ihre Situation.

Von Michael Schramm, ARD-Studio Istanbul, zurzeit in Patras

Griechische Schuldenkrise verschlimmert Situation in Flüchtlingslagern
tagesthemen 22:15 Uhr, 08.07.2015, Michael Schramm, ARD Istanbul zzt. Patras

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: