Karte: Türkei mit Istanbul

Ursache unklar Verletzte bei Explosion in Istanbuler Touristenviertel

Stand: 12.01.2016 09:55 Uhr

Bei einer Explosion in der türkischen Metropole Istanbul hat es Medienberichten zufolge mehrere Verletzte gegeben. Die Detonation ereignete sich demnach in dem bei Touristen beliebten Sultanahmet-Viertel in der Innenstadt. Die Ursache ist noch unklar.

In dem bei Touristen beliebten Altstadtviertel Sultanahmet in der türkischen Metropole Istanbul ist es zu einer Explosion gekommen. Die Nachrichtenagentur DHA meldete, es habe Verletzte gegeben. Die Polizei habe den Platz, auf der es zu der Detonation gekommen sei, weiträumig abgesperrt. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie zahlreiche Rettungswagen in das Viertel eilten.

In Sultanahmet liegen unter anderem die weltberühmte Hagia Sophia und die Blaue Moschee, die zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Türkei gehören.

Oliver Mayer-Rüth, ARD, über die Lage in Istanbul
tagesschau24 10:00 Uhr, 12.01.2016

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: