Bilder

1/2

Wallonie gibt CETA-Widerstand bei EU-Gipfel nicht auf

Kanzlerin Angela Merkel in Brüssel

Kanzlerin Merkel war in Brüssel für deutlichere Drohungen in Richtung Russland. | Bildquelle: AFP

Ministerpräsident der Wallonie, Paul Magnette

Der Ministerpräsident der Wallonie, Paul Magnette, sieht Fortschritte in den CETA-Verhandlungen, bleibt aber bislang bei der Ablehnung.

Kanzlerin Angela Merkel in Brüssel

Kanzlerin Merkel war in Brüssel für deutlichere Drohungen in Richtung Russland.

Darstellung: