"Notbremse" für Sozialleistungen Gespaltene Reaktionen im britischen Parlament

Stand: 03.02.2016 07:43 Uhr

EU-Ratspräsident Tusk will Großbritannien in der Union halten und lockt mit einer Notbremse für Sozialleistungen, die England für EU-Ausländer zahlt. "Ein Fortschritt", sagt der britische Premier Cameron. Doch auch seine Parteikollegen wollen vom "Brexit" nicht so schnell abrücken.

Von Hanni Hüsch, ARD London

Was halten die Briten von Brüssels Zugeständnissen?
nachtmagazin 00:15 Uhr, 03.02.2016, Hanni Hüsch, ARD London

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Korrespondentin

Hanni Hüsch, NDR | Bildquelle: NDR/David Paprocki Logo NDR

Hanni Hüsch, NDR

Darstellung: