Mario Centeno | Bildquelle: REUTERS

Eurogruppenchef Centeno Ein Anti-Schäuble als Brückenbauer?

Stand: 05.12.2017 03:59 Uhr

Ex-Finanzminister Schäuble ist von seinen Erfolgen als portugiesischer Finanzminister beeindruckt, für Grünen-Politiker Giegold ist der neu gewählte Eurogruppenchef das Gegenmodell: Gerade deshalb könnte es Centeno gelingen, die beiden Lager in der Eurogruppe zu einen.

Von Ralph Sina, ARD-Studio Brüssel

Die Freude auf seinen Dienstbeginn im Januar ist dem neu gewählten Eurogruppen-Chef anzuhören: "I am looking forward to January 2018."

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem schüttelt auf dem Treffen in Brüssel eine Glocke.
galerie

Wie der bisherige Chef Dijsselbloem will Centeno den Konsens in der Eurogruppe suchen.

Der portugiesische Finanzminister Mario Centeno setzt auf die Suche nach dem Konsens in der neunzehnköpfigen Eurogruppe. In diesem Punkt will der portugiesische Sozialist die Tradition seines niederländischen Vorgängers Jeroen Dijsselbloem fortsetzen. Nach Ansicht des zukünftigen Eurogruppenchef hat Europa wegen seiner zur Zeit hervorragenden Wirtschaftslage eine einmalige Chance, die Volkswirtschaften und Gesellschaften besser zu rüsten.

Im Eurokrisenland Portugal ist das Mario Centeno mit einer Doppelstrategie gelungen: Einige Sparmaßnahmen nahm er zurück. Gleichzeitig bestand der 50-Jährige aber darauf, dass die EU-Vorgaben für den portugiesischen Staatshaushalt eingehalten werden. Mit Erfolg: Portugals Wirtschaft wuchs 2017 stärker als in den letzten zehn Jahren.

Anerkennung durch Schäuble und Altmaier

Der deutsche Ex-Finanzminister Wolfgang Schäuble verglich ihn deshalb mit dem portugiesischen Fußball-Star Ronaldo. Auch Schäubles geschäftsführender Nachfolger im Amt des Finanzministers, Peter Altmaier, sieht in Centenos Wahl "auch eine Anerkennung für die harten und erfolgreichen Reformen die Portugal unternommen hat, um wieder dem Stabilitäts- und Wachstumspakt zu genügen".

Die Eurogruppe hat Portugal während der Eurokrise gerettet, jetzt steht ein Portugiese an ihrer Spitze - eine Wahl mit Symbolwert. Obwohl noch keine neue Regierungskoalition in Sicht ist, hat Peter Altmaier den neuen Eurogruppenchef für Januar bereits nach Berlin eingeladen, "um dort über die großen Zukunftsfragen zu sprechen, die wir im Bereich des Euro und der Bankensicherung haben".

Portugiese Centeno wird neuer Eurogruppenchef
tagesschau 20:00 Uhr, 04.12.2017, Arnim Stauth, ARD Brüssel

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Video einbetten

Nutzungsbedingungen Embedding Tagesschau: Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.
Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.
Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten
Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

Einverstanden

Zum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen.

Mehr als ein unverbindliches Brainstorming kann dieses Treffen des Eurogruppenchefs mit der geschäftsführenden Bundesregierung nicht werden. Es geht um die Frage, wie sich die Euro-Finanzminister zu der Idee von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker verhalten, den Posten eines EU-Finanzministers zu schaffen. Zudem steht die Idee der EU-Kommission, den Job des Eurogruppenchefs mit dem des EU-Währungskommissars zu vereinen, auf der Tagesordnung.

Diesen Vorschlag lehnen die Mitgliedsstaaten ab, denn der Eurogruppenchef hätte dabei eine Doppelfunktion: Als EU-Kommissar wäre er an Vorschlägen beteiligt, über welche die Eurogruppe - unter seinem Vorsitz - abstimmen würde. "Und ich glaube, dass er die besten Voraussetzungen dafür bietet, dass die Eurogruppe auch künftig ihre Arbeit erfolgreich durchführen kann", lobt Altmaier Centeno. Dieser arbeitete für die portugiesische Zentralbank, bevor er 2015 Finanzminister wurde.

Spagat zwischen Sparpolitik und Investition

Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments, Bündnis 90/Die Grünen | Bildquelle: picture alliance / Eventpress
galerie

Der grüne EU-Abgeordnete Giegold hält Centeno für ein Gegenmodell zu Schäuble.

Der grüne Europaparlamentarier Sven Giegold sieht in Centeno einen Anti-Schäuble unter Europas Finanzministern, weil der Portugiese nicht nur gespart, sondern auch investiert habe. Schäuble und Altmaier wiederum sind fasziniert von dessen Sanierungserfolgen.

Das zeigt, dass der neue Eurogruppenchef offenbar wirklich ein Brückenbauer zwischen den verschiedenen finanzpolitischen Lagern in der EU werden könnte.

Audio

Mario Centeno zum neuen Eurogruppen-Chef gewählt

Ralph Sina, ARD Brüssel
05.12.17 00:14 | audio

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 04. Dezember 2017 um 20:00 Uhr und am 05. Dezember 2017 um 02:38 Uhr. MDR aktuell berichtete um 04:17 Uhr.

Darstellung: