Proteste gegen WM-Ausgaben: In Brasilien brodelt es

Massenproteste gegen WM-Ausgaben

In Brasilien brodelt es

Für die Fußball-WM gibt Brasilien Milliarden aus, dabei fehlt es in vielen Bereichen an Geld. Hunderttausende gehen deshalb seit Tagen in ganz Brasilien auf die Straße, um ihren Unmut über soziale Ungerechtigkeiten Luft zu machen - Fußball ist derzeit nur Nebensache.

Von Michael Stocks, ARD-Studio Rio de Janeiro

Mehr als 200.000 Menschen bei Protesten in Brasilien
tagesthemen 22:15 Uhr, 18.06.2013, M. Stocks, ARD Rio de Janeiro

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Stand: 19.06.2013 00:14 Uhr

Darstellung: