Ein Gericht in Israel | Bildquelle: REUTERS

Brandanschlag auf Palästinenser-Familie Mordanklage gegen zwei Israelis

Stand: 03.01.2016 10:40 Uhr

Zwei Israelis, die für den Tod von drei Palästinensern verantwortlich sein sollen, sind wegen Mordes angeklagt worden. Sie hatten vor fünf Monaten ein Haus in Brand gesteckt. Dabei kam unter anderem ein Kleinkind ums Leben.

Ein halbes Jahr nach einem tödlichen Brandanschlag auf eine palästinensische Familie im Westjordanland sind zwei jüdische Tatverdächtige wegen Mordes angeklagt worden. Einer von ihnen sei minderjährig, berichteten israelische Medien. Das Verfahren findet am Gericht in Lod bei Tel Aviv statt.

Der Brandanschlag mit drei Toten im Juli in Duma südöstlich von Nablus hatte international für Entsetzen gesorgt. In dem Ort wurden nachts zwei Wohnhäuser in Brand gesetzt. Dabei war ein 18 Monate altes Kind gestorben. Seine Eltern erlagen später ihren schweren Brandverletzungen. Ein vier Jahre alter Sohn überlebte schwer verletzt.

Jüdische Terrorgruppe?

Am Tatort sprühten die Brandstifter einen Davidstern sowie die Parolen "Lang lebe der Messias" und "Rache". Wie der israelische Inlandsgeheimdienst Schin Bet damals mitteilte, stehe auch der Verdacht im Raum, "dass sie einer jüdischen Terrorgruppe angehören, die Attentate verübt". Jüdische Extremisten greifen seit Jahren immer wieder palästinensische Häuser und Moscheen an, ebenso wie Kirchen und sogar israelische Militärstützpunkte. Die Täter verstehen dies als Widerstand gegen eine angeblich zu palästinenserfreundliche Politik der israelischen Regierung.

Vor demselben Gericht - allerdings in einem anderen Fall - wurden zwei weitere Israelis wegen terroristischer Aktivitäten gegen Araber und ihren Besitz angeklagt.

Der Mordanschlag in Duma ist neben dem Nutzungsstreit um den Jerusalemer Tempelberg ein entscheidender Auslöser für die seit Monaten andauernde Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern.

Das ausgebrannte Haus einer Palästinenserfamilie in Duma | Bildquelle: REUTERS
galerie

Das Haus der palästinensischen Familie in Duma brannte komplett aus.

Darstellung: