Eingeschneite US-Ostküste Winter statt Frühling

Stand: 14.03.2017 17:13 Uhr

Schneesturm "Stella" hat dem Frühling in den USA noch einmal eine Auszeit verpasst. Statt blühender Bäume gab es Eis- und Schneeschichten. Betroffen waren große Teile der US-Ostküste. Einige Eindrücke vom Wintereinbruch im März.

1/10

Schneesturm an der US-Ostküste

Schneesturm USA Ostküste

Eigentlich hat sich an der US-Ostküste schon der Frühling angekündigt. Jetzt sind die Kirschblüten - hier am Jefferson Memorial in Washington DC - mit einer dicken Eisschicht überzogen. | Bildquelle: AFP

Über dieses Thema berichtete Inforadio am 14. März 2017 um 11:12 Uhr.

Darstellung: