Israelische Polizisten suchen nach dem Attentäter | Bildquelle: AFP

Angriff in einer Bar Zwei Tote durch Schüsse in Tel Aviv

Stand: 01.01.2016 21:06 Uhr

Durch Schüsse in einer Bar in Tel Aviv sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Ein Mann hatte das Feuer in der Bar im Zentrum der israelischen Metropole eröffnet. Medienberichten zufolge handelt sich um einen israelischen Araber.

Bei einem Angriff im Zentrum von Tel Aviv sind zwei Menschen getötet und mehrere Personen durch Schüsse verletzt worden. Bürgermeister Ron Chuldai sagte aber, man gehe von einem Terroranschlag aus.

Der Angreifer habe am Nachmittag das Feuer in einem Lokal im Zentrum der Stadt eröffnet, sagte Polizeisprecher Micky Rosenfeld. "Die Ermittlungen laufen, um herauszufinden, ob der Vorfall einen kriminellen oder terroristischen Hintergrund hat", so Rosenfeld weiter. Die Polizei suche im Zentrum von Tel Aviv nach dem Verdächtigen.

Bei dem Angreifer soll es sich Medienberichten zufolge um einen 29-jährigen Araber mit israelischer Staatsbürgerschaft handeln. Demnach identifizierte ihn sein Vater anhand von Videoaufnahmen. Auf Bildern einer Überwachungskamera war zu sehen, wie der Mann eine automatische Waffe aus seinem Rucksack holt und losfeuert. Zeugen sagten laut Nachrichtenseite "Times of Israel", er habe rund zehn Schüsse abgegeben.

Bei der seit etwa drei Monaten andauernden Gewaltwelle in Israel und den Palästinensischen Autonomiegebieten sind mehr als 20 Israelis und mehr als 140 Palästinenser getötet worden.

Tote und Verletzte bei Anschlag in Tel Aviv
tagesschau 20:00 Uhr, 01.01.2016, Richard C. Schneider, ARD Tel Aviv

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: