Eiszeit zwischen Riad und Teheran Syrien-Verhandlungen in Gefahr

Stand: 04.01.2016 00:04 Uhr

Die Hinrichtung des schiitischen Geistlichen Nimr durch Saudi-Arabien ist für den Iran eine Provokation, alte Konflikte brechen wieder auf. Das hat auch Folgen für den Syrien-Krieg. Eine Lösung des Konflikts rückt nun in weite Ferne.

Natalie Amiri, ARD Athen, zzt. Teheran

Natalie Amiri, ARD Athen, zzt. Teheran, mit aktuellen Einschätzungen
tagesthemen 23:15 Uhr, 03.01.2016

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

(Wir bitten die schlechte Tonqualität zu entschuldigen.)

Darstellung: