"Batman"-Schauspieler Adam West ist im Alter von 88 Jahren gestorben. | Bildquelle: REUTERS

Trauer um Schauspieler "Batman" Adam West gestorben

Stand: 10.06.2017 19:21 Uhr

Für ihn war die Rolle des "Batman" Fluch und Segen zugleich: Die Serie über den Comic-Helden machte Adam West in den 1960ern zum Star. Doch er haderte auch mit dem Erfolg. Am Freitag starb West im Alter von 88 Jahren.

Der "Batman"-Schauspieler Adam West ist tot. West sei am Freitag in Los Angeles an den Folgen einer Leukämieerkrankung gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf die Familie des Schauspielers. West wurde als Superheld bekannt - die "Batman"-Serie lief von 1966 bis 1968 im US-amerikanischen Fernsehen.

Dankbar für "Batman"

West selbst haderte mit dem Ruhm, den ihm "Batman" eingebracht hatte: "Man wird fürchterlich auf einen Typ festgenagelt, wenn man eine solche Rolle spielt", sagte er 2014 in einem Interview. Doch er zeigte sich auch zufrieden, dass er den Fledermaus-Mann außerhalb der Comic-Welt so bekannt machte: "Wenn ich für andere Rollen nicht in Frage kam, weil alle mich mit Batman assoziierten, dann sollte ich die Rolle vielleicht noch stärker umarmen; sie fortführen, am Leben halten - das ist, was ich seit 30 Jahren versuche."

Zuletzt Auftritte in Serien

Neben seiner bekanntesten Rolle trat er in Serien wie "Bonanza", "Perry Mason" und "Verliebt in eine Hexe". In den vergangenen Jahren spielte sich West oft selbst, etwa in "King of Queens" oder "The Big Bang Theorie". In der Zeichentrickserie "Family Guy" lieh West dem verrückten Bürgermeister seine Stimme.

Elijah Wood @elijahwood
Sad to hear of Adam West's passing. A legend as Batman but also, Ty Lookwell https://t.co/BtEBu6uH49

Viele in Hollywood reagierten mit Trauer auf die Nachricht von Wests Tod. "Er war geistreich, witzig und es war ein Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten", erinnerte sich Julie Newmar, die in "Batman" an seiner Seite gespielt hatte. Elijah Wood twitterte: "Es macht mich traurig, vom Tod von Adam West zu hören. Er war eine Legende als Batman." 

Stern auf dem Walk of Fame

Geboren als William West Anderson in Walla Walla im US-Staat Washington zog er im Alter von 15 Jahren nach Seattle, kehrte aber zum Studium an die Kunstuniversität Whitman College wieder in seine Geburtsstadt zurück. Nach seinem Militärdienst ging er nach Hollywood und änderte seinen Namen zu Adam West. 2012 erhielt er einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood. West war drei Mal verheiratet und hatte sechs Kinder.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 10. Juni 2017 um 19:00 Uhr

Darstellung: